Über mich
Geboren und aufgewachsen bin ich in Süditalien, in der apulischen Stadt Lecce. In Lecce habe ich Kunst studiert, die Lehrbefähigung für das Fach Kunst an Gymnasien erworben und in Moderne Geisteswissenschaften (Kunstgeschichte) promoviert.
Seit 1985 bin ich als Kunsterzieherin an diversen Gymnasien tätig gewesen, u.a. am
 Katharinen-Gymnasium Ingolstadt, am Adolf-Weber-Gymnasium in München, am Gymnasium an der Heinzenwies in Idar-Oberstein und am Cusanus-Gymnasium St. Wendel. Seit 2014 unterrichte ich am Christoph-Scheiner-Gymnasium in Ingolstadt.
Zwischenzeitlich arbeitete ich auch an zwei Schulen in Süditalien als Dozentin für das Fach Kunst.

Zu meiner Ausbildung gehören die Intensivkurse in Radierung beim Dozenten Helmut Schmid im Kunstzentrum Am Bostalsee/Saarland in den Jahren 2009-2013

Mit meinen Werken nahm ich an verschiedenen Gemeinschaftsausstellungen teil:

  • In Italien /Castro-Lecce
  • Kulturamt Ingolstadt- Ingolstadt International (1997)
  • Jahresausstellung Kunstverein Obere Nahe- Idar Oberstein (2013)
  • Einzelausstellung Bürgerhaus Ingosltadt- Der Atem des Südens (05.04.-10.05.2019)

Über meine Malerei & Radierungen
Orangene Landschaften, rote Olivenbäume, violette und gelbe Feigen, Trockenmauern, glänzende Muscheln, das Meer in Aufruhr: der Süden atmet Wärme, Salzwasser, Trockenheit.
Aus der Landschaft entnommen, entwickeln sich die Naturelemente zu einer eigenen Sprache, werden Symbole eigener Erfahrungen. Die Kraft der Farben, die Wärme der Töne, die geschwungenen Linien komponieren sich zu einem dynamischen Geschehen, der den Betrachter einbezieht. Und dort, wo die Natur ruht, tauchen die Stille, die Träume, die Erinnerungen auf. Es sind aber keine Bilder der Nostalgie, sondern des immer wieder Entdeckens, der Präsenz, des Dialogs mit einer Gegend von Italien, die immer und immer wieder fasziniert.

Muscheln


Olivenbäume


Feigen


Figuren


Radierungen


Zukünftige Ausstellungen


19.06.2020 bis 23.06.2020

Backhaus Gaimersheim  


05.09.2020-22.10.2020


Ara Hotel. Ingolstadt